Rückblick 2015/16

Ein ereignisreiches, spannendes, schönes, aufregendes, lehrreiches, kreatives,
erfolgreiches Kindergartenjahr 2015/2016 liegt hinter uns.
Das Jahr begann mit unserem altbewährten Kita-Team,
dass Praktikantin Larina für dieses eine Jahr verstärkte und bereicherte.

Wir durften unsere Kinder von der Krippe bis zu den Schulkindern das ganze Kita-Jahr begleiten, viele schöne Stunden mit ihnen verbringen und erleben, wie sie nicht nur körperlich gewachsen sind, sondern auch emotionale und soziale Reife erlangten sowie sich eine Vielfalt von Fertigkeiten aneigneten, jeder mit seinem eigenen Tempo.

DANKE sagen wir allen, die dazu beigetragen haben, dass es ein schönes Kita-Jahr war, kleine Stolpersteine gibt es schließlich überall.

DANKE der Gemeinde Issigau mit Bürgermeister Dieter Gemeinhardt für das stets offene Ohr rund um die Kita und dem Kita-Förderverein für jegliche Unterstützung!

Vor allem DANKE den „Tanten“, aber auch Eltern für die Wertschätzung und das Vertrauen. Wir hoffen, dass sich die Kinder wohlfühlten und gerne in die Kita gegangen sind und es auch im neuen Jahr gern wieder tun.

Nur ein paar Ereignisse herausgegriffen: Wir starteten mit einem Kennenlernnachmittag mit alten und neuen Kindern, Eltern und natürlich dem Team, besuchten erstmals die Weihnachtsvorstellung des Theaters Hof, ermöglicht durch den Förderverein und es gab als Höhepunkt und krönenden Abschluss einen tollen Ausflug für alle Kindergartenkinder, der nach Wunsiedel in den Greifvogelpark führte. Dazwischen natürlich, altbewährte wie auch neue Ereignisse.

Den Schulkindern boten wir wieder ein vielfältiges Ferienprogramm. Es standen unter anderem der Besuch beim lokalen Radiosender Euroherz in Hof und der Besuch der Streuobstwiese mit Kalle an, so dass auch für die Daheimgebliebenen keine Langeweile aufkam. Zudem besuchten unsere Schulkinder die Landesgartenschau in Bayreuth.

Die Kooperation mit der Monte-Schule in Berg trägt Früchte und wir möchten DANKE sagen für die finanzielle Unterstützung zum Besuch unserer Vorschulkinder beim Theaterstück „Ronja Räubertochter“ auf der Naturbühne Trebgast. Es hat allen ganz toll gefallen.

DANK geht auch an die Eltern, ohne deren Mithilfe die zahlreichen Aktionen nicht möglich gewesen wären.

Wir danken jenen, die bei der Bewältigung kleiner und größerer Probleme zur Seite standen, und wünschen allen eine schöne und ruhige Zeit, um sich auf die wichtigen Dinge zu besinnen und neue Kraft zu schöpfen, um im neuen Kita-Jahr wieder voller Energie und Freude loszulegen.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im kommenden Jahr und auf viele engagierte Eltern,
die Spaß daran haben, etwas in der Kita gemeinsam mit dem Team, Elternbeirat und Förderverein
zu bewegen und sich so einzubringen.

Nach der Sommerpause heißt es dann im September wieder voll durchstarten mit Elan,
neuen Ideen und jeder Menge Engagement.

 

 

Der Elternbeirat im Kiga-Jahr 2015/16:

 

Vorsitzende Sandra Hüttner
Stellvertreterin Heike Köhler
Schriftführer Rainer Horn

Stellvertreterinnen
Nina Burjakow-Schneider
Silke Horndasch
Simone Vogel