Die Geschichte des Kindergartens

Am 27. Februar 1972 wurde, nach vielen Bemühungen der evangelischen Kirchengemeinde Issigau, unser Kindergarten eingeweiht. Er war in den unteren Räumen des ehemaligen Schulhauses untergebracht, welche die politische Gemeinde unentgeltlich zur Verfügung stellte.

51 Kinder besuchten den Kindergarten. Der Elternbeitrag betrug damals 40 DM + 1 DM Spielgeld. Als Personal wurden eine Leitung und eine Helferin eingestellt.

1975 übernahm eine Schwester der Christusbruderschaft Selbitz die Leitung des Kindergarten. In diesem Jahr wurde zudem noch eine zweite Erzieherin als Gruppenleitung eine Halbtags- kinderpflegerin angestellt. Im folgenden Jahr 1976 wurde zudem der erste Elternbeirat gewählt. Die Anerkennung nach dem bayrischen Kindergartengesetzt erfolgte 1977. 1989/90 wurde die Stelle der Kinderpflegerin zu einer Ganztagesstelle aufgewertet und gleichzeitig zwei Halbtagsstellen geschaffen.

Seit 1991 arbeitet unser Team in der gleichen personellen Zusammensetzung wie zum heutigen Tag. 1991 wurde ausserdem die dringend notwendige Renovierung der Kindergartenräume in Angriff genommen, welche am 28.Januar 1996 mit einer Einweihung unseres jetzigen Kindergartens (Kosten ca. 1 Million DM) seinen Abschluss fand. Um den Renovierungsarbeiten 1995/96 nicht im Wege zu stehen, quartierten wir uns in diesem Zeitraum im evangelischen Gemeindehaus ein.

Im September 2004 erweiterten wir unser Kindergartenangebot grundlegend.

  • Betreuung von Schulkindern in den Klassen 1 - 4 mit Ferienbetreuung
  • erweiterte Öffnungszeiten (nach Bedarf von 6:00 - 18:00 Uhr)
  • warmes Mittagessen, welches durch eine ortsansässige Metzgerei geliefert wird
  • tägliche Ausflüge mit den Kindern (ca. 1 Stunde) in die Natur (bei schlechten Wetter sportliche Aktivitäten in der angrenzenden Mehrzweckhalle)

Seit September 2005 arbeiten wir nach dem neuen Erziehungs- und Bildungsplan, der das alte bayrische Kindergartengesetz ablöste. Seitdem gibt es auch keine festen Kindergartenzeiten mehr. Das heisst, die Eltern können individuell Nutzungszeiten buchen.